Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText resetText out
Sie sind hier: Home arrow Freizeit
Freizeit
Schtze des Waldes
Donnerstag, 10 August 2017

Unter fachkundiger Leitung geht es bei geführter Wanderung "in die Pilze"

Herbstzeit ist Pilzzeit. Zwar kann man mit etwas Glück auch schon früher im Jahr einigen Exemplaren begegnen, doch sprichwörtlich sprießen die Pilze erst dann aus dem (Wald-) Boden, wenn es draußen feuchter und kühler wird.
Drehstart fr Psychothriller "Das Joshua-Profil"
Donnerstag, 10 August 2017

RTL VERFILMT BESTSELLER VON SEBASTIAN FITZEK

Köln. Erste Klappe für "Das Joshua-Profil" in Berlin. Seit heute produziert die UFA Fiction im Auftrag von RTL die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Sebastian Fitzek. In dem packenden Thriller wird ein Mann zum Gejagten, der in wenigen Tagen ein schreckliches Verbrechen begehen soll. Für die Hauptrollen konnten Torben Liebrecht ("Duell der Brüder"), Franziska Weisz ("Tatort", "Homeland"), Inez Bjrg David ("Die Toten vom Bodensee"), Armin Rohde ("Kleine Haie", "St. Pauli Nacht", "Alleingang"), Lina Hüesker ("Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft"), Arnd Klawitter ("Die Stadt und die Macht", "Oh Boy") und Max Hopp ("Der gleiche Himmel", "Bella Block") gewonnen werden.
Delikatessen aus dem Hutewald
Donnerstag, 03 August 2017

Beim Schlemmerbuffet am "Tag des Auerochsen" im Gasthaus Zur Harburg warten erlesene Köstlichkeiten vom Heckrind auf die Gäste

Heckrinder im Hutewald
Heckrinder im Hutewald
Das Fleisch der im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten lebenden Heckrinder gilt als besonders schmackhaft, gesund und cholesterinarm. Kein Wunder, denn neben den rassebedingten Merkmalen der Vierbeiner - Nachfahren des Stammvaters aller Hausrinder, des Auerochsen - profitiert die Qualität des Fleischs in großem Maße von einer besonderen Haltungsform. So leben die imposanten und robusten Rinder ganzjährig nahezu frei und artgerecht als Landschaftspfleger auf dem Gelände des Hutewalds inmitten der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. Sie wachsen langsam heran, ernähren sich fast ausschließlich von Futterquellen, die sie vor Ort finden und sind viel in Bewegung. All diese Faktoren geben dem Fleisch seinen charakteristisch intensiven Geschmack, machen es darüber hinaus fettarm, zart und saftig.
Minh-Tan
Montag, 31 Juli 2017

Elefantennachwuchs im Zoo Osnabrück

Image Ein Besuch im Zoo Osnabrück lohnt sich diesen Sommer ganz besonders: Am 4. Juli kam der kleine Asiatische Elefant Minh-Tan zur Welt. Minh-Tan ist vietnamesisch und bedeutet "Glück". Mittlerweile erkundet das Jungtier lebhaft sein Zuhause - jedoch immer an der Seite von Mutter Douanita und der großen Schwester Sita. Meistens steht der kleine Dickhäuter ganz dicht an den Beinen seiner Mutter und folgt der 29-jährigen Elefantenkuh auf Schritt und Tritt. Aber auch die vierjährige Sita schaut sich schon viel von ihrer Mutter ab und hat immer ein wachsames Auge auf ihren kleinen Bruder.
Einauge im Anmarsch
Sonntag, 30 Juli 2017

Minion "Stuart" wird bei der 27. WIM für Furore sorgen

Image Warstein. Sie sind klein, gelb, unbeholfen und bekannt für ihren dauerhaften Ausspruch "Banana?!?": die Minions. Aktuell sind sie mit ihrem dritten Film in den deutschen Kinos zu sehen. Aber damit nicht genug: Bei der 27. Warsteiner Internationalen Montgolfiade wird ihr baugleicher einäugiger Bruder in 49,6-facher Größe vom Original abweichend als Sonderform vor allem die kleinen Zuschauer begeistern. Denn Minion Stuart macht sich aus England auf den Weg nach Warstein.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 6 - 10 von 726
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  News Paderborn  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign